Rubriken

Besser Leben
Gut zu Wissen
Frage der Woche
Was wäre wenn?
Guter Rat, nicht teuer
Top Ten – Ranking

Wie ungesund ist ein Whopper?

Ein Whopper, wie er von Burger King angeboten wird, gilt als ungesund, weil er eine hohe Anzahl an Kalorien, Fett und Natrium enthält. Ein typischer Whopper besteht aus einem gegrillten Rindfleisch-Patty, Käse, Speck, Salat, Tomaten, Zwiebeln, Gurken, Ketchup und Mayonnaise, allesamt zwischen einem Brötchen mit Sesamsamen.

Ein Whopper enthält in der Regel mehr als 600 Kalorien, was ungefähr einem Drittel der täglichen empfohlenen Kalorienaufnahme für einen durchschnittlichen Erwachsenen entspricht. Das Fleisch, der Käse und der Speck in einem Whopper enthalten viel gesättigtes Fett, das mit hohem Cholesterinspiegel und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist. Darüber hinaus kann ein einzelner Whopper mehr als 1.000 Milligramm Natrium enthalten, was fast die Hälfte der empfohlenen täglichen Aufnahme von Natrium ausmacht und zu Bluthochdruck und anderen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Obwohl es nichts falsch daran ist, hin und wieder einen Whopper zu genießen, sollte man darauf achten, dass er Teil einer ausgewogenen Ernährung ist und nicht zu oft gegessen wird, um eine übermäßige Kalorienaufnahme und gesundheitliche Probleme zu vermeiden.