Rubriken

Besser Leben
Gut zu Wissen
Frage der Woche
Was wäre wenn?
Guter Rat, nicht teuer
Top Ten – Ranking

Change History: Veränderung, Neubewertung und Erneuerung der persönlichen Geschichte mit Hilfe der Timeline

Jeder Mensch hat eine persönliche Geschichte, die sich aus Erlebnissen, Erfahrungen und Erinnerungen zusammensetzt. Diese Geschichte beeinflusst unser Denken, Fühlen und Handeln und kann uns sowohl unterstützen als auch blockieren. Manchmal kann es hilfreich sein, die eigene Geschichte zu überdenken und neu zu bewerten, um Veränderungen zu ermöglichen. Eine Methode, die sich dafür eignet, ist die sogenannte Change History oder auch Timeline.

Die Change History basiert auf der Annahme, dass unser Gehirn Erfahrungen in Form von Bildern, Geräuschen, Gefühlen und körperlichen Empfindungen speichert. Indem man diese Erfahrungen bewusst wieder abruft und neu bewertet, kann man Veränderungen herbeiführen und sein Leben in eine positive Richtung lenken. Dabei ist die Timeline ein wichtiges Instrument.

Die Timeline ist eine grafische Darstellung der eigenen Lebensgeschichte in Form einer Zeitachse. Sie ermöglicht es, wichtige Ereignisse und Erfahrungen chronologisch zu ordnen und zu betrachten. Die Timeline kann sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft liegen und dient dazu, die eigenen Ziele und Wünsche zu visualisieren.

Um die Change History durchzuführen, setzt man sich zunächst mit einem bestimmten Thema auseinander, das man verändern oder neu bewerten möchte. Dann erstellt man eine Timeline und markiert auf ihr die wichtigsten Ereignisse und Erfahrungen, die damit in Zusammenhang stehen. Anschließend geht man die Timeline entlang und betrachtet jedes Ereignis aus verschiedenen Perspektiven. Man kann sich zum Beispiel fragen, wie man das Ereignis damals empfunden hat und wie man es heute empfindet. Oder man kann sich vorstellen, wie es gewesen wäre, wenn das Ereignis anders verlaufen wäre.

Durch diese Übung wird es möglich, die eigene Geschichte neu zu bewerten und Veränderungen herbeizuführen. Man erkennt, dass man selbst Einfluss auf seine Geschichte hat und dass man die Vergangenheit nicht ändern, aber neu interpretieren und in die Zukunft wirken lassen kann. Die Change History hilft dabei, alte Verhaltensmuster und Überzeugungen zu überwinden und neue Wege zu beschreiten.

Die Change History ist eine wirksame Methode, um Veränderungen im eigenen Leben zu bewirken. Sie erlaubt es, die eigene Geschichte zu reflektieren, zu bewerten und zu verändern. Durch die Arbeit mit der Timeline wird es möglich, sich von alten Belastungen zu befreien und die eigene Zukunft positiv zu gestalten.