Frage der Woche

Welcher Schokoriegel ist der Beliebteste?

Jeder von uns, der Schokolade mag, hat ja so seine Favoriten im Süßwarenregal. Mir geht es da nicht anders, auch wenn ich mich jeden Tag aufs Neue darum bemühe, das kalorienreiche Naschwerk im Supermarkt links liegen zu lassen, um stattdessen besser rechts in der Obst-Abteilung nach den Radieschen zu greifen. Nichtsdestotrotz soll an dieser Stelle endlich mal geklärt werden, welcher Schokriegel tatsächlich der beliebteste ist…

Eine Webseite die www.ranker.com heißt, liefert die Antwort. Sie läßt ihre Besucher nämlich permanent darüber abstimmen, welches Schokoprodukt deren Favorit ist. Dabei hält sich dauerhaft und somit ungeschlagen ein Riegel auf Platz eins, der uns auch allen bekannt sein dürfte. Und um es vorweg zu nehmen… nein, Mars, Snickers oder Twix sind es nicht.

Tatsächlich ist es der bekannte Kitkat-Riegel, der die meisten Votes erhält und das Ranking anführt, noch vor Twix auf Platz 2 und Snickers auf Platz 3.

Dabei gab es doch erst vor kurzem einen kleinen Skandal um diesen beliebtesten Riegel, der übrigens aus England kommt. Eine BBC-Recherche hatte nämlich aufgedeckt, dass für die Füllung, alte, zerbrochene Reste von Kitkat-Riegeln verwendet werden, die ansonsten im Müll landen würden. Nennt man das nicht Recycling?

Aber warum auch nicht, solange sie nicht irgendwelche andere Dinge beimengen, wie zB. Mäusekot, Pferdefleisch oder dioxinhaltige Eier. Außerdem hat Hersteller Nestle den Zuckergehalt bei Kitkat um 40 Prozent reduziert, sodass man jetzt guten Gewissens drei davon hintereinander weg essen kann (-;

Na wenn das kein Argument dafür ist, dass der Kitkat-Riegel auch für mich künftig die erste Wahl sein wird.

Lasse ich die Radieschen eben doch wieder liegen…