Aus meinem Tagebuch

Als Panik ausbricht

Eine klare und energische Anweisung des Bademeisters: „Alle raus !!! Sofort !!!“. Mein Dänisch ist zwar miserabel, aber diese Aufforderung ist dennoch klar zu verstehen. Er unterstrich sie mit einer schwunghaften Armbewegung – und alle flüchten…

Nachtgedanken

Winter is coming

Ohne Zweifel steuern wir jetzt auf eine sehr ungemütliche Zeit zu. es sei denn, wir machen es uns Zuhause so richtig gemütlich, mit Popcorn, Duftkerzen und heißem Punch. Dann kann der Winter durchaus kommen, und mit ihm gleich das Weihnachtsfest, mit vielen teuren Geschenken aus dem Unterhaltungselektronikmarkt, und die Fernreise nach Thailand.

Gut zu wissen

Buffalo Bill – Westernheld und Showstar

Wer verbindet mit dem Namen Buffalo Bill nicht einen legendären Westernhelden, der wahrscheinlich bei einer wilden Schießerei im Kampf gegen eine Verbrecherbande ums Leben kam. Möglicherweise hat er zwischendurch sogar mal Zorro getroffen und mit ihm ein Bierchen im Saloon gezischt, oder mit dem in die Jahre gekommenen Winnetou bei einem Ausritt in die Prärie über das beste Haarfärbemittel […]

Gut zu wissen

Als Hannover im Chaos versank

Mitte der 90er-Jahre herrschte Chaos in Hannover, und zwar das reinste. Die Punkbewegung hatte sich auf die Fahne geschrieben (die mit dem eingekreisten großen „A“) die niedersächsische Landeshauptstadt auf den Kopf zu stellen, und das zeigte Wirkung…

Gut zu wissen

Geber-Länder / Nehmer-Länder in der EU

Noch sind es 28 Staaten, die der Europäischen Union angehören, und von denen gelten lt. dem EU-Haushalt 2015 – Finanzbericht sechzehn als sog. Nehmer-Länder. Das bedeutet, sie erhalten mehr Geld aus dem EU-Topf, als sie einzahlen. Die übrigen 12 Staaten finanzieren somit praktisch die EU, und ganz vorne mit dabei, auf dem erstem Platz sozusagen, führt Deutschland das Ranking dieser Geber-Länder […]

Aus meinem Tagebuch

Glück kann man nicht kaufen – Ein Auto schon

Zehn Wochen warten, und dann kann ich meinen neuen Wagen in der Wolfsburger Autostadt abholen, wobei das eigentliche Highlight dort die berühmte Volkswagen-Currywurst sein soll, die direkt vom Autowerk produziert wird – wie eben auch mein neuer Golf. Der soll mich über meinen aktuellen Liebeskummer hinwegtrösten.