Statistiken & Rankings

Die erfolgreichsten Horrorfilme

Horrorfilme… nicht jeder mag sie. Aber zur Zeit erleben sie wieder einen echten Boom in den Kinos, und laden zum Gruseln ein. Dabei sind einige dieser Streifen so erfolgreich, dass die Macher immer wieder Fortsetzungen nachlegen.

Über den besten Horrorfilm aller Zeiten wird allerdings gestritten. Filmstarts.de verleiht „Alien, das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ diesen Titel – und hebt gleichzeitig an anderer Stelle die Stephen King Verfilmung „Shining“ mit Jack Nicholson auf den ersten Platz.
Für Moviepilot hingegen gilt „Psycho“ von Alfred Hitchcock als die Nummer 1, während der Streifen „Annabelle 3“ von Kino.de als bester Horrorfilm 2019 gehandelt wird.

Wenn ihr mich nach meinen Favoriten fragt. Ich finde die Filme „Der Nebel“, „The Others“ und „Orphan das Waisenkind“ am besten.

Aber sind die besten Horrorfilme aller Zeiten auch gleichzeitig die erfolgreichsten? Diese Frage beantwortet das folgende Ranking der zehn Horrorfilme, die an den Kinokassen den höchsten Gewinn eingebracht haben.
Bei den angezeigten Geldsummen, die diese Filme eingespielt haben, sind die jeweiligen Produktionskosten schon herausgerechnet…


Platz 10
Conjuring 2 (2016)
280.392.818 $

Platz 9
Annabelle: Creation (2017)
291.515.884 $

Platz 8
Sieben (1995)
294.311.859 $

Platz 7
The Conjuring (2013)
299.494.638 $

Platz 6
A quiet Place (2018)
321.563.752 $

Platz 5
Signs (2002)
336.247.917 $

Platz 4
The Nun (2018)
341.560.762 $

Platz 3
Der Exorzist (1973)
429.306.145 $

Platz 2
The Sixt Sense (1999)
632.806.292 $

Platz 1
Es (2017)
663.381.748 $