Das Redaktions-Hochhaus hat einen neuen Hausmeister: Udo Untod


Nach einem langwierigen, komplizierten Auswahlverfahren, steht der neue Hausmeister für das Redaktionsteam-Hochhaus der Vogelpost fest. Es ist Udo Untod. Er wird künftig die Hausmeister-Operationszentrale im Kellergeschoss besetzen und für tropfende Wasserhähne, ruckelnde Aufzüge und kaputte Kaffeemaschinen zuständig sein.

Verlagschef Dirk Dröge begrüßt seinen neuen Angestellten in seinem großzügigen Büro in der obersten Etage des Hochhauses und wünscht ihm einen guten Einstieg.

Dröge: Wir legen großen Wert auf kulturelle Vielfalt. Bei uns wird neimand ausgeschlossen oder benachteiligt. Vorurteile haben in unserem Team keinen Platz. Da spielt es auch keine Rolle, dass Udo ein Zombie ist…