Persönlichkeitsentwicklung: Die vier Versprechen

Der mexikanische Mediziner und Autor Don Miguel Ruiz ist bekannt für sein Buch „The four Agreements“, was so viel heißt wie „Die vier Vereinbarungen“ oder „Die vier Versprechen“. In diesem Fall sind es Versprechen, die man sich selbst gibt, für ein erfüllteres Leben. Hier sollen sie kurz vorgestellt werden…

Sei untadelig mit Deinem Wort

Achte darauf, was Du sagst und wie Du es sagst. Das beinhaltet, dass Du andere Menschen nicht abwertest, verletzt oder über sie richtest bzw. urteilst.

Natürlich zählt auch das Lästern nicht zu einer guten Charaktereigenschaft.

Bleibe klar, und sage was Du meinst oder weißt, statt unbedacht zu sein und deine Gedanken ungefiltert auszusprechen. Insbesondere wenn Du wütend oder verletzt bist, solltest Du bemüht sein, verbal nicht die Kontrolle über dich zu verlieren.

Bedenke stets: Deine Worte wirken, sie können verletzen, und sie setzen sich fest. Du übst mit ihnen Macht aus. Dafür solltest Du Verantwortung die Verantwortung übernehmen.

Nimm nichts persönlich

Schnell fühlen wir uns beleidigt, angegriffen oder nicht ernstgenommen, wenn sich eine andere Person über uns äussert, oder wenn sie sich nicht gut verhält uns gegenüber. Hier ist Souveränität gefragt, denn das Problem haben nicht wir. Es ist ein Problem unseres Gegenübers.

Lass nicht zu, dass Andere Menschen dadurch Macht über Dich bekommen, dass sie persönlich werden. Behalte Deine innere Stärke.

Ziehe keine voreiligen Schlüsse

Schnell sind wir dabei, unsere ganz eigenen Annahmen zu entwickeln, wenn wir eine Situation nicht so ganz einschätzen können, gerade auch wenn sie unangenehm ist oder uns Schwierigkeiten bereitet. Damit versetzen wir uns jedoch schnell in Streß oder Angst. Wir werden unsicher.

Voreilige Entschlüsse sind schnell gefasst. Wirke ihnen entgegen, indem Du die Situation genauer analysiert um ein umfassenderes Bild zu erhalten, z.B. durch klares Nachfragen…

Am besten aber lässt Du eine Situation, vor der Du Dich fürchtest, oder die Dir Unbehagen bereitet, erst einmal unvoreingenommen auf Dich zukommen. Bleibe in der Gegenwart und begegne der Situation nüchtern und abgeklärt.

Mach Dir Dein Leben durch selbsterschaffene Illusionen nicht schwerer als nötig.

Tu immer Dein Bestmögliches

Hierbei geht es um die eigene Zufriedenheit. Wir ersparen uns Frust und Selbstverurteilung, wenn wir im Falle eines Scheiterns immer wissen, dass wir unser Bestes gegeben haben. Mit diesem Gefühl behalten wir unseren inneren Frieden.

Wollt ihr mehr über diese vier Versprechen erfahren? Das Taschenbuch dazu von dem o.g. Autor Don Miguel Ruiz ist u.a. auf Amazon für 10 Euro erhältlich…

Das könnte dich auch interessieren …