Der große Vulkanausbruch auf La Palma und das CO2

Auf Facebook und Instagram ist aktuell zu lesen, dass der Vulkanausbruch auf La Palma soviel CO2 in die Luft bläst, wie Deutschland in den nächsten 100 Jahren einsparen will. Auch eine andere Nachricht macht die Runde: Durch den Vulkanausbruch auf La Palma wurde bereits mehr CO2 ausgestoßen, als alle Fahrzeuge in Deutschland zusammen ausstoßen werden in den nächsten 100 Jahren. Was ist dran an diesen Behauptungen?

Ziehen wir zunächst das Umweltbundesamt zu Rate. Hier ist nachzulesen, dass In Deutschland im Jahr 2020 rund 739 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt wurden. Künftig soll sich dieser Wert noch stark reduzieren. So lautet das formulierte

Ziehen wir zunächst das Umweltbundesamt zu Rate. Hier ist nachzulesen, dass In Deutschland im Jahr 2020 rund 739 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt wurden. Künftig soll sich dieser Wert noch stark reduzieren. So lautet das formulierte „Treibhausgasminderungsziel“: Die Emissionen sollen bis 2030 um mindestens 65 % gesenkt werden (gegenüber 1990).

1990 lagen wir bei 940,3 Millionen Tonnen CO2-Ausstoß durch Kraftstoffverbrennung lt. Angaben der Internationalen Energieagentur, wobei sich dieser Wert eben nur auf die besagte Kraftstoffverbrennung bezieht.

Trotzdem machen wir nun eine Rechnung auf: 65% von 940,3 Millionen Tonnen wären 611,195 Millionen Tonnen. Um diesen Wert müssten die Emissionen also bis 2030 gesenkt werden. Somit wäre in neun Jahren nur noch ein CO2-Ausstoß in Höhe von 329,105 Millionen Tonnen in der Bundesrepublik erlaubt.

Und der aktive Vulkan in La Palma? Sein derzeitiger CO2-Ausstoß kann nur schwer gemessen werden. Allerdings schätzt der Forscher Terry Gerlach vom Cascades Volcano Observatory in den USA schätzt in einem Artikel im geowissenschaftlichen Fachmagazin „Eos, Transactions, American Geophysical Union“, dass alle Vulkane der Welt, aktive wie inaktive, jährlich etwa 130 bis 440 Millionen Tonnen des Treibhausgases ausstoßen.

So dürfte der CO2-Ausstoß in Deutschland im Jahr 2030 nur noch